Wandertouren

HOCHLANTSCH 1722m

Was mit einer kleinen Wanderung von daheim bis Schüsserlbrunn mit einem Essen beim Gasthaus Steirischer Jockl begann und mit einer wunderschönen Hochlantschrunde von Haustür zu Haustür endete. Gestartet wurde bei 8° mit Langer Hose und Weste. Am Ende der Runde hatte es dann angenehme 24° für die kurze Hose.
So startete unser Wanderung über den Wanderweg 740 auf Hochlantsch zu Hause und ging gemütlich über die FIT-Meile, Hauserweg zur ersten Abzweigung Richtung Zirbisegger. Von dort aus ging es durch Wald, über steinige Wege und über Stiegen hinauf zur Wahlfahrtskapelle Schüsserlbrunn. Nach 198 Stufen kamen wir zum Gasthaus Steirischer Jockl wo wir uns stärkten und die tolle Aussicht vom Rennfeld bis zum Windpark am Steinriegel.
Gestärkt von einem Hauswürstel mit Brot ging es weiter bergauf zum Gipfelkreuz am Hochlantsch. Nach einem Gipfelfoto, Eintrag ins Gipfelbuch und kurzer Rast folgten wir dem Wanderweg 740 zur Latschenhütte. Mit jedem Schritt bergab wurde der Teichalmsee immer größer und die Freude auf ein wohlverdientes Eis stieg.
In der Hütte haben wir dann beschlossen anstatt das Opa-Taxi zu rufen den Wanderweg 749 in Angriff zu nehmen und zu Fuß nach Hause gehen.

Daten zur Runde:
– Dauer: 8h 45min
– Gehzeit: 7h 07min
– Strecke: 23,6km 1234hm

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply